Tel. 089 / 83 20 08 - 9
Sprechzeiten

Mo, Di, Do: 8.00 - 12:00 Uhr
und 15:00 - 17:00 Uhr
Mi und Fr: 8.00 - 12:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung · Alle Kassen

Planegger Str. 6 - 81241 München (Pasing)

Hautscreening mit Hautkrebsvorsorge

Die Haut ist das größte und vielseitigste Organ des Menschen. Die Haut dient der Abgrenzung von Innen und Außen und hat entsprechende Barriere- und Schutzfunktion vor Umwelteinflüssen. Sie dient zudem der Repräsentation, Kommunikation und Wahrung der Homöostase. Auch viele immunologische und Stoffwechselfunktionen werden von der Haut übernommen.

Beim Hautscreening mit Hautkrebsvorsorge wird die gesamte Haut gründlich hinsichtlich gutartiger und nicht-gutartiger Hautveränderungen untersucht.

Falls Hautveränderungen mit bloßem Auge schwer zu beurteilen sind wird ein zusätzlich mit einem Dermatoskop (Lupe mit 10-facher Vergrößerung und polarisiertem Licht) untersucht. Falls Pigmentmale auffällig sind, können sie mit modernsten Geräten digital bis zu 100-fach vergrößert und videodokumentiert werden. Bei Kontrolluntersuchungen können anhand der Voraufnahmen entsprechende Veränderungen festgestellt werden. Diese Methode ist derzeit die effizienteste zur dynamischen Erfassung von Pigmentmalen.

Hautscreening mit Hautkrebsvorsorge ist bei kontinuierlich zunehmender Hautkrebsrate für jeden Menschen in regelmäßigen Abständen absolut empfehlenswert, da eine frühe und korrekte Diagnosestellung die Prognose signifikant verbessert und unnötige operative Eingriffe vermieden werden können.